Sandstrahldüse

Sandstrahldüsen kaufen

Die richtige Sandstrahldüse ist unbedingt notwendig wenn du erfolgreich sandstrahlen willst. Da das Sandstrahlen jedoch sehr vielseitig eingestzt wird und es für verschiedene Zwecke verschiedene Düsen gibt, haben wir uns ein paar ausgesucht welche vielseitig einsetzbar sind. Mit der richtigen Strahldüse erreichst du das best mögliche Ergebnis!

Bild(Amazon)
Sandstrahldüsen

Sandstrahldüsen

Sandstrahldüsen

Sandstrahldüsen

Sandstrahldüsen

Sandstrahldüsen

Zu AmazonPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen
Menge5 Düsen4 Düsen 20 Düsen
MaterialKeramikKeramikKeramik
Größe5 mm4 / 5 / 6 / 7 mm4,5 mm

Was bestimmt die Strahldüse?

Die Sandstrahldüse wird aus drei Faktoren bestimmt:

Das Material der verwendeten Strahldüse spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Düsen aus Wolframcarbid mögen bei weichen Strahlmitteln wie Glasperlen oder Nussschalen etwas länger halten als andere. Jedoch spielt das beim Strahlvorgang erbrachte Ergebnis die größte Rolle und eine Düse mit entsprechendem Material kann bei Bedarf später noch gekauft werden. Im Normalfall reicht eine Keramikdüse vollkommen aus, diese sind günstig in der Anschaffung und in Sets mit verschiedenen Größen verfügbar, weswegen wir uns dazu entschieden haben, diese hier oben aufzulisten. Hierbei kann dann die richtige Größe für den jeweiligen Bedarf ermittelt werden.

Die Düsengröße ist wichtig

Beim Strahldüse kaufen kommt es nämlich vor allem auf die Größe des Düsenlochs an. Mit einem großen Loch können große Flächen einfacher bestrahlt werden. Mit kleinen Düsenlöchern werden kleinere Bauteile gezielt bestrahlt. Für Strahlanfänger- aber auch Fortgeschrittene ist es daher erstmal wichtiger, die richtige Düsengröße zu wählen.

Gefällt dir diese Seite? Hinterlasse eine Bewertung!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]