Schutzkleidung

Bei der Benutzung eines Sandstrahlers ist die Schutzkleidung ein essenzieller Bestandteil und sollte immer verwendet werden. Die wichtigsten Utensilien haben wir hier aufgelistet:

Gesichtsschutz

Bild
SchütztAugen, Atemwege, KopfAtemwegeAtemwegeAugen
NameSandstrahler Schutzmaske 3M Mehrweg-Halbmaske 6002CAtemschutzmaske mit Ventil FFP3SolidWork Schutzbrille
Zu AmazonPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen

Handschutz

Bild
BezeichnungLangarm HandschuheMaxiChem GummihandschuheArbeitshandschuhe Uvex PhynomicNitrilhandschuhe schnittfest
Zu AmazonPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen

 

Schutzanzüge

Bild
MaterialSMS-VliesstoffBaumwolle/PolyesterPolypropylenPolypropylen
Zu AmazonPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen

Warum Schutzkleidung tragen?

Bei der Verwendung von Sandstrahlern ist generell Schutzkleidung zu tragen! Der beim Strahlen entstehende Staub kann die Haut reizen/verletzen. Die Augen können ebenfalls schwere Schäden von den Staubkörnern davon tragen. Ohne Schutzbrille riskieren Sie Ihr Augenlicht! Durch Mund und Nase nehmen Sie feine Staubpartikel auf, welche die Atemwege reizen und die Lunge schädigen.

Gesundheit Schützen

Im Jahr 2016 kam es zu 876.579 gemeldeten Arbeitsunfällen. Diese passieren schnell und sind meist leicht vermeidbar. Schutzkleidung tragen könnte hierbei schon sehr viel vermeiden. Durch einen Arbeitsunfall verlieren die Firmen meist tausende von Euro, auf Grund von Tage- bis Wochenlanger Ausfall der Arbeitskraft.