Nadelentroster

Ein Nadelentroster (auch Nadelhammer oder Nadelpistole genannt) ist ein kleines, handliches Gerät, mit dem man Rost, Farbe und Zunder von Oberflächen entfernen kann. Betrieben wird ein Nadelentroster entweder pneumatisch (also mit Druckluft) oder elektrisch. Nadelentroster werden ausschließlich für schwere Metallbauteile eingesetzt. Dünne Bleche mit einer Wandstärke von wenigen Millimetern werden auf Grund der hohen Kraft der Auftreffenden Nadeln zu leicht durchschlagen.

Verwendung vom Nadelentroster

Ein Nadelentroster wird hauptsächlich dann verwendet, wenn alternative Abtragungsmethoden wie Sandstrahlen nicht mehr ausreichen oder schlicht uneffektiv sind. Oft werden die Oberflächen erst im Nachhinein mit weiteren Bearbeitungsmethoden (wie dem Sandstrahlen) für Feinheiten überarbeitet.

Die praktische Verwendung einer Nadelpistole setzt außerdem etwas Übung voraus. Bei einem Auftreffwinkel von optimal 90° werden die zu entfernenden Partikel nach und nach abgetragen. Ein einziger Arbeitsgang reicht allerdings in den wenigsten Fällen. Um eine vollstände Abtragung der Oberfläche zu erreichen, muss der Nadelentroster merhmals angesetzt werden.

Ist es eine Alternative zum Sandstrahlen? Mit Sicherheit nicht. Allerdings stellt es eine gute Ergänzung zum Sandstrahlgerät da. Die Aufgabenbereiche überschneiden sich mit dem Sandstrahler, jedoch erzielt ein Nadelhammer eine andere Wirkung und damit auch ein anderes Ergebnis.

Hat ein Nadelhammer gesundheitliche Auswirkungen?

Auf Grund der hohen Vibrationen, welche auf das Handgelenk übertragen werden, werden die Knochen im Handgelenk beansprucht. Genügend Pausen einzulegen ist hier sehr ratsam. Doch auch empfindliche Handgelenke können einen Nadelentroster verwenden! Für einen sanfteren Arbeitsgang gibt es extra schwach vibrierende Nadelentroster… was sagt man dazu?

Gefällt dir dieser Beitrag oder hast du Fragen und Anregungen? Gerne in die Kommentare damit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.