Sandstrahlkabine

Die Sandstrahlkabine bietet die Option, kleine Bauteile mit einem Sandstrahler zu reinigen, ohne dabei die Umwelt mit dem Staub zu belasten.

Wer sich eine Strahlkabine kaufen möchte, sollte die wichtigsten Kriterien im Umgang mit Sandstrahlkabinen kennen. Wir haben hier die Wichtigsten aufgeschrieben.

Bild(Amazon)
Unicraft Sandstrahlkabine SSK 1

Unicraft Sandstrahlkabine SSK 1

Datona Sandstrahlkabine 175l

Datona Sandstrahlkabine 175l

BGS-technic 8717 Sandstrahlkabine

BGS-technic 8717 Sandstrahlkabine

SSK 2 Unicraft

SSK 2 Unicraft

Zu AmazonPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen
Kammergröße90 Liter175 Literk.A.220 Liter
Gewicht17,25 Kg35 Kg18 Kg48 Kg
Abmessung59 x 48 x 49 cm220 x 67 x 73 cm 77,7 x 22,8 x 73,1 cm95 x 66 x 138 cm

Die Größe einer Sandstrahlkabine

Je nach Bedarf solltest du beim Kauf die Größe der Sandstrahlanlage beachten. Manche sind über 1,5m hoch, andere nichtmal einen Meter. Zu beachten ist hier die Kammergröße, welche 100 aber auch 400l haben kann.

Für den Hobbyhandwerker ist eine kleine Kabine in den meisten Fällen ausreichend.

Funktion der Strahlkabine

Eine Sandstrahlkabine besteht im wesentlichen aus einer Metallkiste, in welcher sich zwei Löcher befinden. In diese sind Handschuhe integriert, mit welchen mann in die Kiste „rein“ greifen kann um mit dem Strahler zu hantieren. Folglich sind nur Bauteile geringer Größe mit einer Sandstrahlkabine bestrahlbar- da große Dinge schlicht und einfach nicht hineinpassen.

Durch die Tür kann in den Behälter das Strahlmittel beigefügt werden, welches für den Strahlvorgang benötigt wird.

Die Pistole ist in der Kabine und wird intern mit dem befestigten Schlauch gespeist.

Die Kabinen verfügen meist über ein Pedal, welches während der Bestrahlung betätigt werden muss.

Gefällt dir diese Seite? Hinterlasse eine Bewertung!

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4/5]

Sandstrahlkabine selber bauen

Ja- eine Sandstrahlkabine kann selber gebaut werden und das relativ kostengünstig. Dazu wird das Bauholz, die Glasscheibe, die Strahlpistole, der Sandbehälter und ein Kompressor benötigt. Zum Thema Sandstrahlkabine selber bauen gibt es zahlreiche Anleitungen im Internet, hier zwei kleine Videos:

Hier eine leichterer Variante:

Für sehr geschickte Heimwerker, diese Kabine ist sehr anspruchsvoll. Materialien sind hauprsächlich Holz, jedoch werden auch Metallschaniere und eine Glasplatte miteingebaut.

Wer sich eine Strahlkabine bauen möchte, kann das also relativ leicht selber tun. Allerdings sind Sandstrahlkabinen keine Luxusgegenstände und daher in der Anschaffung nicht so teuer.

Integrierte Luftabsaugung

Modelle aus dem mittleren Preissegment verfügen meistens über eine integrierte Luftabsaugung, welche den Reiningungsaufwand nach dem Strahlvorgang deutlich vermindert. Bei seltener Nutzung ist aber eine automatische Absaugung eher als zusätzlicher Luxus anzusehen. Wer kein Problem damit hat seinen Staubsauger nach dem Strahlvorgang in die Kabine zu heben, braucht diese Funktion nicht bezahlen.

Sandstrahlkabine kaufen

Eine Sandstrahlkabine zu kaufen macht meist nur im gewerblichen Einsatz Sinn. Für einfache Rost und Farbentfernungen kann man auch einen normalen Sandstrahler oder eine Alternative einsetzen. Wenn Sie aber trotzdem eine Strahlkabine kaufen möchten, gilt es folgende Aspekte zu beachten:

  • Größe- die Maße der Kabine sollten für die Verwendung ausreichend, aber nicht zu groß sein
  • Die benötigten Anforderungen sollten genau durchdacht werden (reicht auch eine normaler Strahler)
  • kann ich mir die Kabine auch selber bauen? Für seltene Einsatzmöglichkeiten ist dies eine einfache Option